Infokaart

Sündmused

Juuli 2017
E T K N R L P
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

< Eelmine Järgmine >

Pildigalerii

Uudiskiri

Sinu e-mail

Liitu Lahku

Milleks liituda?

Valga praostkonna laulupäev Elvas

Väljavõte meie saksa sõprade koduleheküljelt:

Eine Delegation des Kirchenkreises Eschwege besuchte in diesen Tagen den Partnerkirchenkreis Valga in Südestland. Georg und Erika Rost, Arnd Brüßler und Anne Vincent sowie Dagmar Braun-Maurer und Pfarrer Harald Aschenbrenner überbrachten anlässlich des Sängerfestes der Propstei Valga am 2. Juni 2012 die herzlichsten Grüße des Kirchenkreises Eschwege.
Das jährlich veranstaltete Sängerfest in der Propstei Valga ist der Höhepunkt des kirchlichen Zusammenlebens in dem südlichsten Kirchenkreis Estlands. So stand für die Delegation des Kirchenkreises Eschwege unter Leitung von Pfr. Aschenbrenner dieses Treffen im Mittelpunkt der Reise. Gut 100 Sängerinnen und Sänger, darunter auch ein Chor einer schwedischen Partnerkirchengemeinde, füllten die kleine Kirche in Elva, um Gott mit Liedern und Gesängen zu loben. Nach einem Grußwort von Pfarrer Aschenbrenner und einigen persönlichen, auf Estnisch vorgetragenen, Worten, sangen auch die Mitglieder der Delegation das Lied "Segne und behüte" auf Estnisch.
Die Partnerschaft zu den Christen in der Propstei Valga lebt insbesondere von den persönlichen Kontakten von Gemeindegliedern und Pfarrern auf estnischer und deutscher Seite. Dankbar schaut die Gruppe deshalb zurück auf gemeinsam gefeierte Gottesdienste in Karula, Nöo, Elva und Tartu und vor allem auf intensive Gespräche und die pure Freude sich nach längerer Zeit wieder zu sehen.
Abgerundet wurde die Reise in den Norden durch einen Kurzaufenthalt in der estnischen Hauptstadt Tallin, der den TeilnehmerInnen ebenso in guter Erinnerung bleiben wird.
Für das kommende Jahr wurde verabredet, dass wieder eine größere Gruppe von Gemeindegliedern aus dem Kirchenkreis Eschwege Estland besucht.

Allikas: http://www.kirchenkreis-eschwege.de/scripts/news/912/50430?layout=9&hom=hom

Tagasi